Benediction – Scriptures

Benediction

Titel: Scriptures

Nuclear Blast (Rough Trade)

VÖ: 16. Oktober 2020

Die Death Metal Legenden von BENEDICTION haben sich unfassbare 12 Jahre Zeit gelassen um nun im Corona Jahr mit ihrem neuen Album „Scriptures“ gnadenlos zuzuschlagen. Die Birmingham Jungs um Frontsau Dave Ingram schlagen auch heutzutage noch genau so brutal zu wie vor über 30 Jahren als sie mit ihrem Debüt Album „Subconscious Terror“ die Szene aufmischten. Etwas langsamer, aber dafür mit mehr Heavyness im Sound als Mitstreiter Bands wie zum Beispiel „Bolt Thrower“ knallen Songs wie die erste Singleauskoppelung „Rabid Carnality“ (Video: link) oder „Embrace The Kill“ richtig ins Gebälk. BENEDICTION bieten dem Death Metal Fan alles was das Herz begehrt. Fettestes Riffing der Gitarrenduos Darren Brookes und Peter Rew, ein solides Fundament von den Neuzugängen Dan Bate (bass) und Giovanni Durst (drums) gezimmert und über allem die unvergleichlichen Growls des Rückkehrers Dave Ingram. „Scriptures“ glänzt zudem noch mit einer wirklich fetten Produktion von Scott Atkins und einem fantastischen Coverartwork, für das sich der vom Birminghamer Künstler Simon Harris verantwortlich zeigt. Bestes Futter also, welches keinen Fan von extremen Heavy Metal kalt lassen dürfte. 8 von 10 Punkten. Welcome back BENEDICTION!

Chris Strieder vergibt 8 von 10 Punkten

Anzeige

Scriptures
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Nuclear Blast (Rough Trade) (Herausgeber)

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 30.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here