Beast in Black – From Hell with Love

237

Beast in Black

Titel: From Hell with Love

Nuclear Blast Records

VÖ: 8. Februar 2019

„Beast in Black“ waren die absoluten Newcomer Shooting Stars des vergangenen Jahres. Mit ihrer polarisierenden Mischung aus Popmusik im Geiste von „Abba“ und fetten, europäisch geprägten Powermetal schlug ihr Debüt Album „Berserker“ in der Hard`n`Heavy Szene ein wie eine Bombe. Auch auf der Tour als Suppot Act von „Nightwish“ konnten sie durch die Bank weg überzeugen. Die sirenenartige Stimme von Sänger Yannis Papadopoulos ist bestimmt nicht jedermanns Sache, aber zu der Musik von „Beast in Black“ passt sie wie die berühmte Faust aufs Auge. Auf „From Hell with love“ geht die Band konsequent ihren Weg weiter. Noch poppiger, aber auch härter stellt sie die True Metal Fans auf eine harte Probe. Ist das noch Metal?, wird mancher schreien. Ich sage ja, denn das Ergebnis macht einfach nur Laune und beim Autofahren gibt es kaum besseres um in langen Staus nicht die Nerven zu verlieren. Schon der Opener „Cry Out For A Hero“ knallt richtig rein und die wahnsinnig fette Produktion weiß zu überzeugen. „True Believer“ könnte man schon fast als Metal Dancefloor bezeichnen. Alle Songs gehen ohne Umschweife direkt ins Ohr und bleiben im Kopf hängen. Auch wenn die Grenze zum Kitsch ab und an etwas überschritten wird, wie im balladesken „Oceandeep“ muss man den Jungs eingestehen das sie es wie kaum eine zweite Band schafft Popmusik und Heavy Metal unter einem Hut zu bringen. Acht Punkte sind ihnen sicher.

Tracklist:
01. Cry Out For A Hero
02. From Hell With Love
03. Sweet True Lies
04. Repentless
05. Die By The Blade
06. Oceandeep
07. Unlimited Sin
08. True Believer
09. This Is War
10. Heart of Steel
11. No Surrender
Bonus:
12. Killed By Death
13. No Easy Way Out

Chris Strieder vergibt 8 von 10 Punkten


Anzeige

Sofort From Hell with Love anhören? Dann check mal das Album bei Amazon Music. Noch kein Account? Dann jetzt einfach testen und mehr als 50 Millionen Songs streamen. Unverbindliche 30-Tage-Probemitgliedschaft möglich. Für bestehende Prime-Mitglieder bereits ab 7,99 EUR / Monat oder 79 EUR / Jahr bzw. für Non-Prime Mitglieder 9,99 EUR / Monat. Ermäßigung für Studenten ab 4,99 € / Monat möglich! Weitere Infos hier!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here