Andreas Diehmann Band – Mercy on me

Andreas Diehmann Band

Titel: Mercy on me

Mountain Meadow Studio

VÖ: 21. August 2020

Nicht mal ein Jahr ist seit dem letzten hervorragenden Album „Point of no Return“ vergangen und schon legt die „Andreas Diehmann Band“ mit „Mercy on me“ einen neuen Longplayer vor. Die Ideen scheinen dem Powertrio um Mastermind Andreas Diehmann (Gitarre & Gesang), Tom Bonn (Drums) und Bassist Jörg Sebald wohl nie auszugehen. Auch diesmal gibt es 9 Eigenkompositionen die es in sich haben. Wenn dieses Album in den 70er Jahren erschienen wäre, hätten wir es nun mit Superstars des Classic Rocks zu tun. Aber auch im Hier und Jetzt kann die Mischung aus 70er „ZZ Top“, Rory Gallagher und ein Schuß „AC/DC“ in der „High Voltage“ oder „Dirty Deeds“ Phase begeistern. Die Produktion von „Mercy on me“ ist furztrocken und genau auf den Punkt. Andreas Diehmann hat einen sagenhaften Gitarrensound, jede Facette seines superben Stil`s wurde wunderbar eingefangen. Stimmlich ist er immer noch nah an ZZ Top`s Billy Gibbons. Auf der gerammten Platte gibt es keinen einzigen Durchhänger oder gar mittelmäßiges. Besseren Texas Style Blues Rock wird man auch in den Staaten nicht finden. Wer Classic oder Blues Rock liebt kommt an diesem Album nicht vorbei. Bekommen kann man das Album im Web Shop der Band unter Shop als CD/Vinyl oder Download. Für mich jetzt schon ein Jahres Highlight in Sachen Bluesrock und fette neun Punkte wert.

Chris Strieder vergibt 9 von 10 Punkten


Anzeige

Sofort Mercy on me anhören? Dann check mal das Album bei Amazon Music. Noch kein Account? Dann jetzt einfach testen und mehr als 50 Millionen Songs streamen. Unverbindliche 30-Tage-Probemitgliedschaft möglich. Für bestehende Prime-Mitglieder bereits ab 7,99 EUR / Monat oder 79 EUR / Jahr bzw. für Non-Prime Mitglieder 9,99 EUR / Monat. Ermäßigung für Studenten ab 4,99 € / Monat möglich! Weitere Infos hier!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here