Allman Betts Band – Bless your Heart

Allman Betts Band

Titel: Bless your Heart

Bmg Rights Management (Warner)

VÖ: 28. August 2020

Die „Allman Brother“ waren eine der größten und erfolgreichsten Bands des Southern Rock/ Blues/ Soul/ Jam Sounds. Die große Lücke die diesen Legenden hinterlassen wird seit einiger Zeit von den Söhnen und Neffen der berühmten Bandmitgliedern gefüllt. Devon Allman und Duane Betts konnten schon mit dem Debüt Album „Down to the River“ beweisen das die Schuhe der Väter nicht zu groß sind. Nun legen sie mit „Bless your Heart“ das zweite Werk vor und tauchen mit diesem noch tiefer in die Tradition des Jamming und verweben der verschiedensten Musikstile. Ein wunderbares Ergebnis das die Sounds der 60er und 70er mit dem Hier und Jetzt verknüpft. Das ganze Album ist ein spannender Ritt durch die Kunst mit Kreativität und musikalischen Können ohne Scheuklappen tolle Rockmusik zu erschaffen. Der Opener „Pale Horse Rider“ kann als Paradebeispiel dazu dienen, den ureigenen Sound für den der Name „Allman“ steht zu verstehen. Wunderbar relaxed und leichtfüßig wird hier einfach nur gute handgemachte Musik geboten. Den Gesang teilen sich die beiden Heren meist, man muss allerdings bemerken das Devon Allman die deutlich bessere Stimme besitzt. Die von Duane Bets gesungenen Songs fallen aufgrund des etwas zu angestrengt wirkenden Gesanges etwas ab. Insgesamt gesehen bietet „Bless your Heart“ jedoch alles was die Herzen der immer noch zahlreichen Fans der „Allman Brothers“ erstrahlen lassen. Gute acht Punkte für ein zeitloses und recht ruhiges Rock Album.

Chris Strieder vergibt 8 von 10 Punkten

Anzeige

Bless Your Heart
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Bmg Rights Management (Warner) (Herausgeber)

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 30.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Vorheriger ArtikelDreams Of Avalon – Beyond The Dream
Nächster ArtikelDie Bad Religion Story: Do What You Want
Chris Strieder ist Baujahr 1970... Seit 1983 totaler Musikfreak und Kenner in den Bereichen Hardrock / Heavy Metal / Bluesrock und Progrock. Gut vernetzt in Musikerkreisen, da er auch selber als Gitarrist unterwegs ist (z.B in der regional sehr bekannten Coverrockband „Sevencent“)... Ist ständig am Puls der Zeit und verfolgt die internationale Rockszene und Strömungen in der Musikwelt in jeder freien Minute....

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here