Alcatrazz – Live in Japan 1984/ Complete Edition

Alcatrazz

Titel: Live in Japan 1984/ Complete Edition

earMUSIC/Edel

VÖ: 28. September 2018

Fans von Gitarrengenie Yngwie Malmsteen werden begeistert aufschreien. Anfang 1984 tourten „Alcatrazz“, die legendäre Hardrock Band, bestehend aus Graham Bonnet (ex-„Rainbow“ und „MSG“) und dem damals erst 20 jährigen Gitarrengenie Yngwie Malmsteen (zuvor „Rising Force“), durch Japan. Erstmals erscheint nun ihre erfolgreiche Show aus dem Nakano Sun Plaza (Japan) in bisher unveröffentlichter Länge und mit komplett restauriertem, neu gemixtem und gemasterten Sound. Bei der damaligen Version der Scheibe „Live Sentence“ fehlten viele Songs der damaligen Shows. Nun kann man sich mit dieser Doppel CD auf eine Zeitreise begeben und hören wie aufregend, stilprägend und revolutionär Yngwie Malmsteen Gitarrenspiel damals war. Er legte den Grundstein für Legionen von Nachahmern seines neoklassischen Sounds. Heute würde man sagen er war der „Influencer“ dieser Zeit. Es gibt hier Hits wie „Jet to Jet“, „Too Young To Die, Too Drunk To Live“ oder „Island ,In The Sun“ und „Hiroshima Mon Amour“ von „Alcatrazz“ Debüt-Album ,,No Parole From Rock n‘ Roll“ sowie Songs aus Graham Bonnets Repertoire aus seiner Zeit bei „Rainbow“ („All Night Long“, „Since You Been Gone“ und „Lost In Hollywood“) oder „Desert Song“ von MSG und Graham Bonnets Solo-Hit „Night Games“. Das ganze ist aus Heavy Metal historischer Sicht ein Volltreffer, nun bekommt der Fan das volle Paket. Der Sound ist allerdings altersbedingt nicht mit heutigen Produktionen zu vergleichen. Damals wie Heute 9 satte Punkte für „Alcatrazz“.

Tracklist
01. Opening
02. Too Young To Die, Too Drunk To Live
03. Hiroshima Mon Amour
04. Night Games
05. Big Foot
06. Island In The Sun
07. Kree Nakoorie
08. Coming Bach
09. Since You Been Gone
10. Suffer Me
11. Desert Song
12. Jet To Jet
13. Evil Eye
14. Guitar Crush
15. All Night Long
16. Lost In Hollywood
17. Kojo No Tsuki
18. Something Else

Chris Strieder vergibt 9 von 10 Punkten


Anzeige

Sofort Live in Japan 1984/ Complete Edition anhören? Dann check mal das Album bei Amazon Music. Noch kein Account? Dann jetzt einfach testen und mehr als 50 Millionen Songs streamen. Unverbindliche 30-Tage-Probemitgliedschaft möglich. Für bestehende Prime-Mitglieder bereits ab 7,99 EUR / Monat oder 79 EUR / Jahr bzw. für Non-Prime Mitglieder 9,99 EUR / Monat. Ermäßigung für Studenten ab 4,99 € / Monat möglich! Weitere Infos hier!
Vorheriger ArtikelNashville Pussy – Pleased to eat you
Nächster ArtikelAbwärts – Smart Bomb
Chris Strieder ist Baujahr 1970... Seit 1983 totaler Musikfreak und Kenner in den Bereichen Hardrock / Heavy Metal / Bluesrock und Progrock. Gut vernetzt in Musikerkreisen, da er auch selber als Gitarrist unterwegs ist (z.B in der regional sehr bekannten Coverrockband „Sevencent“)... Ist ständig am Puls der Zeit und verfolgt die internationale Rockszene und Strömungen in der Musikwelt in jeder freien Minute....

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here