In dieser Artikel Serie geht es um das Handwerkzeugs beliebter Gitarristen. Welches sind ihre Lieblingsgitarren und wie ist ihr Bezug dazu. Diesmal mit Andrea Benz. English version below.

Im Gegensatz zu den meisten Profi-Gitarristen bin ich sehr spärlich mit meinem Equipment. So besitze ich nur 2 Gitarren: Eine elektrische und eine akustische, sowie sehr wenig Effekt-Pedals. Für mich liegt der Sound in den Fingern und nicht im Equipment. So spiele ich schon seit über 10 Jahren auf meiner Fender Telecaster (Nashville Model). Während meinem Jazz/Pop Musik-Studium habe ich zwischenzeitlich auch auf einer PRS gespielt. Nach abgeschlossenem Studium habe ich diese dann aber verkauft, da ich auf der Bühne ausschließlich Country spiele. Für mich hat diese Tele alles was ich brauche: Einen schmalen Hals, der super in meinen Händen liegt, ein tolles Design und einen wunderbaren cleanen Sound. Im Gegensatz zu anderen Teles hat mein Modell 3 Pick-Ups, d.h. ich habe ein bisschen mehr Sound-Spielraum und komme nahe an den Strat-Sound ran. Tatsächlich aber spiele ich fast ausschließlich mit dem Bridge-Pickup, da dies dem typischen Country Sound entspricht. Da ich als Frau etwas Feminines an meiner Gitarre wollte, Pink sowie Brad Paisley liebe, habe ich mir vor mehreren Jahren dieses „Pink Paisley“ Pickguard anfertigen lassen, was ich extrem cool finde. Der einzige Nachteil dieser Gitarre ist, dass sie nicht ganz leicht ist, was ich nach mehreren Gigs hintereinander an meinen Schultern spüre.

Während meinen Acoustic-Shows spiele ich auf einer Taylor Koa 224ce. Diese Gitarre hat ein wunderschönes Design, ich liebe die natürliche Struktur des Hawaiianischen Koa-Holzes. Sie hat einen wunderschönen klaren Sound und als Lead-Gitarristin war für mich ein Cutaway zwingend.

https://de.andreabenz.com/

„Schon als ich etwa 15 Jahre alt war, träumte ich davon, in Nashville Country Musik zu machen. Ich weiss noch genau wie ich damals die CMA Ausstrahlung im TV mit meinen Eltern geschaut hab und es mich sofort gepackt hat“. Die Schweizer Singer/Songwriterin und Gitarristin Andrea Benz hat den Sprung nach Amerika gewagt und lebt heute in Nashville. Sie ist in der Musikszene als Studio Perfektionistin bekannt und hat bereits unzählige Shows für tausende von Country Fans in den verschiedensten Ländern gespielt. Sei es mit Grammy-Winner Paul Overstreet in Deutschland, mit Country Music Hall of Fame Member Charlie McCoy in Spanien oder mit dem Superstar Dale Watson in Texas. Ihr Talent wurde schnell erkannt und so erstaunt es nicht, dass sie schon diverse Awards gewonnen hat, wie zum Beispiel den Swiss Country Music Award im Jahre 2016 oder den Rising Star Award am Internationalen Country Music Award in Texas im Jahre 2018. Ihre Spielart ist ein einzigartiger Mix aus dem typischen Country „Chicken Pickin´“ Style der 90er Jahre und dem früheren Western Swing Style. Das Musikstudium in der Tasche, tourt Andrea nun als Gitarristin mit Farewell Angelina, einer der angesagtesten Girl-Bands in Nashville, quer durch Amerika. Daneben ist Andrea eine ambitionierte Sängerin, performt Solo Shows und schreibt ihre eigene Musik. Ihre neue Single „Anymore“ wurde im Oktober 2020 veröffentlich. Unter der Woche trifft man sie regelmässig auf der Bühne des weltbekannten Honky Tonks „Tootsie´s“. „Im Herzen werde ich immer Schweizerin sein und besuche meine Familie und Freunde natürlich so oft es geht“

English version:
Unlike many pro guitarists, I get along with very few gear. A lot of people are surprised when I say I only own two guitars. One electric and one acoustic guitar. I also use very few effect pedals. In my view, the quality of your sound lies in your fingers not in your equipment. I´ve been playing my tele for more than 10 years already. While I was in music school finishing my professional degree, I played on a PRS as well. However, I sold that guitar after graduation, as I pretty much only play country music on stage. My tele offers everything I need, a slim neck, a beautiful design and a great clean tone. Unlike other Teles, mine (which is the Nashville model) has three pickups which offer more sound variety and can create a tone that gets close to a Strat sound. Truth is, however, that I almost only play with the bridge-pickup as this is the typical country sound. Since I wanted to have something girlie on my guitar, love pink and Brad Paisley, I had this beautiful pink paisley pickguard done a few years ago. I love it. The only drawback with that guitar is, that it is quite heavy for me, being a girl. After several shows in a row I can definitely feel some pain on my shoulders.

During my acoustic shows I play a Taylor Koa 224ce. I love the looks of that guitar, it´s in fact, one of the most stunning designs for me. The natural structure of the Hawaiian Koa wood is so pretty and unique. The sound is very clear and bright, and the cutaway was a must for me as a lead guitarist.

Here´s some links to videos:

https://www.instagram.com/p/CKZZnCIBRum/?igshid=d2u340fzs10u

https://www.instagram.com/p/B4LKXtEnYWx/?igshid=c66e13jiymk0

https://www.instagram.com/p/B-kfN6GBfuu/?igshid=1u3fqogkcy3y3

https://de.andreabenz.com/

Andrea Benz is a Swiss singer/songwriter and guitarist, based in Nashville TN. Already known in musicians’ circles as a studio perfectionist, Andrea´s guitar craftsmanship can be heard and seen on countless country performances and recordings around the world. Whether it´s with Grammy winner Paul Overstreet in Germany, Country Music Hall of Fame member Charlie McCoy in Spain or with Lonestar Troubadour Dale Watson in Texas, Andrea has amassed millions of travel miles and performed for thousands of country music fans around the world.  She won several awards, such as the Swiss Country Music Award in 2016 or the Rising Star Award at the Texas International Country Music Award in 2018. Her playing style is a unique blend of 90ies country chicken pickin style and the earlier jazzy western swing style. Andrea, who has a professional degree in music, is currently touring with Farewell Angelina, one of Nashville´s hottest female bands. Besides touring, she´s a passionate singer, performing solo, while writing and publishing her own material. She´s a regular artist on Broadway and plays the Honky Tonks, mainly Tootsies, several times a week. Her new single „Anymore“ was released on October 16, 2020.

https://www.rockland-music.de/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here