In dieser Artikel Serie geht es um das Handwerkzeugs beliebter Gitarristen. Welches sind ihre Lieblingsgitarren und wie ist ihr Bezug dazu. Diesmal mit Jochen Schrumpf.

Da ich seit geraumer Zeit vermehrt in mehreren musikalisch unterschiedlichen Bands/Projekten gleichzeitig mitwirke,  stellt sich bei mir nicht die Frage nach einem Lieblingsinstrument, sondern eher: welche Gitarre passt am besten zu welcher Formation..??? Und da hat sich herausgestellt,  dass ich mir bevorzugt dafür passende Gitarren bei meinen Lieblingsgitarrenbauern anfertigen lasse… D.h. heißt für mich,  dass ich mir Gitarren von NIK HUBER/NIKHUBERGUITARS oder von Sascha Proske/GAMBLE GUITARS „massgeschneidert“ anfertigen lasse…
und die setze ich auch HAUPTSÄCHLICH im Studio und/oder Live ein..!!! Ansonsten steh ich aber auch sehr auf die „normal verdächtige Marken“ wie PRS, Gibson, Fender, Suhr und Friedman bei E-Gitarren… bei Akustik-Gitarren kommen vermehrt TAYLOR und SIGMA zum Einsatz..!!!
Allerdings werde ich zu 99% nur als E-Gitarrist gebucht…!!!!

Bei AMPS kommen bei mir fast ausschließlich FENDER Blues Junior und FENDER Pro Junior für alle Stilarten zum Einsatz… mein „Arbeitsfeld“ ist auch eh fast immer FUSION/FUNK/JAZZ/BLUES… Grooviges und Swingendes..!!!
Oft sind auch Amps Vorort vorhanden, sodass ich fast immer Pedal-Boards einsetze… für jedes Projekt ein eigenes Board mit unterschiedlichen Tretminen..!!!

Im Dezember ist meine letzte/neueste CD „PULSE“ unter meinem Namen erschienen.
Z.Z. arbeite ich an einer weiteren CD mit dem Bassisten PATRIC SIEWERT, ein Duo-Balladen-Album mit dem Titel „SLOW“, die am 01.05.2021 veröffentlicht wird..!!!

Seit/durch Corona arbeite ich wieder häufiger in Studios und konzentriere mich auch verstärkt aufs Komponieren, Arrangieren und Produzieren..!!!

http://www.jochen-schrumpf.com/def.php?id=0-0000-0

https://www.facebook.com/jochen.schrumpf.7/

Jochen Schrumpf

Jochen Schrumpf ist seit 1972 als Gitarrist in den verschiedensten Besetzungen und Bands im In- und Ausland unterwegs. Er tourte durch ganz Europa und die USA mit  Musikern wie Randy Brecker, Bob Berg, Jonas Hellborg, Trilok Gurtu, Ramesh Shotam, Hakim Ludin, Jaques Stotzem, Muriel Anderson, Angela Brown und Debbie Cameron. Er arbeitete in Bands wie Ceddo, Kollektiv, Bescay, Missus Beastly und Cape Coast Syndicate. Auf Lesungen spielte er für Autoren wie Erich Fried, Martin Walser, Ralf Thenior, Max von der Grün, Christoph Derschau und Wolf Dietrich Schnurre. Jochen Schrumpf war Leiter der „Glen Buschmann Jazzakademie“ (1996 – 2018), Gewinner des WDR Jazzpreises 2017 in der Kategorie Ehrenpreis, und Leiter der „Popschool Dortmund“ (2008 – 2018). Als Dozent für Jazzgitarre arbeitete er viele Jahre an der Musikschule Dortmund und ist Prüfungsausschussmitglied an verschiedenen renomierten Musikhochschulen im In- und Ausland.

https://www.rockland-music.de/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here