Guitar Special Vol.63 mit Jay Grob (BURNING WITCHES)

In dieser Artikel Serie geht es um das Handwerkzeugs beliebter Gitarristen und Bassisten. Welches sind ihre Lieblingsgitarren/ Lieblingsbässe und wie ist ihr Bezug dazu. Diesmal mit Jay Grob, der Bassistin der Heavy Metal Band BURNING WITCHES.

Jay Grob: Mein erster Bass war ein Ibanez. Zu ihm kam ich durch Romana (Burning Witches) und Damir (Gomorra/Destruction). Aus Freude an der Musik, nahm ich zuerst ein Jahr Gitarrenunterricht bei Romana. Eines Tages drückte sie mir einen Bass in die Hände und gab mir Übungen dazu. Sofort bemerkten wir beide, dass der Bass mir viel besser liegt als die Gitarre und ich auch viel mehr Spaß daran hatte. Als Romana mich auch noch fragte, ob ich bei einer Frauenband mitmachen wolle, war das Glück perfekt und ich wurde die Bassistin von Burning Witches.

Da mir aber der Klang vom Ibanez Bass nicht so gefiel, und der Bass auch vom Gewicht her viel zu schwer war, wechselte ich schnell zu Fender.
Es war ein schwarzer Fender Precision Bass in den ich mich sofort verliebte.
Ich finde den Klang dieses Basses viel schöner, wärmer und passender zu unserer Musik, dem Heavy Metal. Zudem spielt eines meiner größten Idole, Steve Harris von Iron Maiden, auch Fender. Darum dachte ich mir: Why not? Probieren kannst du’s ja mal. Der Fender Bass ist zudem auch viel leichter und handlicher als der Ibanez Bass.

Natürlich wollte ich nicht nur einen Bass und kaufte mir kurze Zeit später noch einen roten Fender Jazz Bass, da rot meine Lieblingsfarbe ist und ich schwarz als langweilig empfand.
In der Zwischenzeit habe ich noch einen Endorsement Deal mit Orange Amps bekommen! Was will man noch mehr? Orange und Fender: passender geht’s nicht mehr, oder?
Doch es dauerte nicht lange, da träumte ich auch von einem goldenen Fender Bass. Der wäre perfekt für die Bühne mit den Burning Witches und passt auch super zu meinen roten Haaren, dachte ich mir.

Da ich das nötige Kleingeld aber nicht beisammen hatte, wartete ich noch mit dem Kauf. Zu meinem dreißigsten Geburtstag bekam ich von meinen Witch-Sisters, Freunden und Familie einen goldenen American Original ’50s Precision Fender Bass, was ich noch immer nicht recht glauben kann… Ich kann es kaum erwarten die Bühne mit meinem goldenen Bass und den Witches zu stürmen!

picture credits: De Schluck/  Txerra/ Glenn Butler/ Chris Strieder

https://www.burningwitches.ch/

https://www.rockland-music.de/

https://www.rockland-music.de/


Anzeige

Angebot
Dance With the Devil
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Nuclear Blast (Rough Trade) (Herausgeber)

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 18.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here