Guitar Special Vol.41 mit Eamonn McCormack

Bildnachweis: Pressefotos/ Facebook Pics

In dieser Artikel Serie geht es um das Handwerkzeugs beliebter Gitarristen. Welches sind ihre Lieblingsgitarren und wie ist ihr Bezug dazu. Diesmal mit dem irischen Bluesrock Experten Eamonn McCormack.

Eamonn McCormack; Ich denke, meine Nr. 1 Gitarre ist ohne Zweifel meine geliebte Fender Stratocaster 1963 Original. Ich habe sie seit ich 15 Jahre alt bin und ich habe mit ihr mehr als mit jeder anderen Gitarre aufgenommen und live gespielt.

Ich habe ein paar Dinge geändert, wie die Mechaniken und die Brückensättel usw., aber ich habe die Originalteile, damit ich sie in den Orginalzustand zurücksetzen kann, wenn ich es mir anders überlege. Außerdem ist es eine große Freude zu wissen, dass viele meiner Lieblingsgitarrenhelden auf meine Fender-Gitarre stehen. Ich habe irgendwo zwischen 20 und 30 Gitarren, einschließlich Mandoline, Ukelele und Greek Bazooka.

In den letzten Jahren spiele ich eher meine FGN Fuijgen-Gitarren. Ich endorse sie und sie klingen großartig. Sie werden alle in der japanischen Fuijgen-Fabrik hergestellt, die eine der besten Gitarrenbaufabriken der Welt ist. Sie unterscheiden sich von meiner Strat und das gefällt mir. In letzter Zeit spiele ich die FGN AG 1e Akustikgitarre als meine Hauptakustikgitarre und die J-Standard FGN für Slide-Gitarre.

Zuhause suche mir oft eine Gitarre aus, die ich schon lange nicht mehr gespielt habe, und spiele sie ein oder zwei Wochen lang oft. Das macht mir viel Spaß. Tatsächlich spiele ich meine Haupt Strat zu Hause überhaupt nicht mehr viel, das ist lustig und vielleicht ein bisschen komisch.

Ich entdecke oft eine Gitarre wieder, die ich habe, und habe dann wieder Freude an ihr. Zum Beispiel meine alte Epiphone Les Paul, die ungefähr 23 Jahre alt ist. Ich glaube, sie wurde in Korea oder der Tschechischen Republik hergestellt. Ich bin mir nicht sicher, aber es klingt und fühlt sich an besser als viele Gibsons, die ich in den letzten Jahren ausprobiert habe. Ich habe sie erst in den letzten Jahren wieder öfter gespielt.

Während der Corona-Zeiten habe ich mir ein paar Gitarren gekauft, die ein bisschen Arbeit brauchten, damit sie wieder funktionieren. Ich habe seit vielen Jahren nicht mehr oft an Gitarren gearbeitet. Es ist gut, um etwas Zeit zu töten, und ich schreibe auch wieder vermehrt Songs.

Ich freue mich darauf, wieder ganztägig mit meiner Band unterwegs zu sein, sobald diese Pandemie vorbei ist. Mein letztes Album hat in vielen europäischen Ländern Platz 1 in den iTunes Blues Charts erreicht. Daran will ich anknüpfen. Bis dahin bleibt gesund und sicher! Und rock weiter!

http://www.eamonnmccormack.net
https://www.facebook.com/EamonnMcCormackMusic

https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/rockpalast/video-eamonn-mccormack—down-and-out-100.html

https://www.rockland-music.de/


Anzeige

Storyteller
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Saol Records (H'Art) (Herausgeber)

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 4.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here