In dieser Artikel Serie geht es um das Handwerkzeugs beliebter Gitarristen. Welches sind ihre Lieblingsgitarren und wie ist ihr Bezug dazu. Diesmal mit dem bekannten schwedischen Studio und Live Gitarristen Tommy Denander, den viele bestimmt von seiner Arbeit mit Alice Cooper oder Hollywood Vampires kennen dürften. Die Gitarre seiner Wahl ist sein eigenes Signature Model der Firma VGS.

VGS Pro Radioactive TD-1 Tommy Denander Signature

Tommy Denander: Ich spiele nun schon 47 Jahre lang Gitarre, was verrückt ist, wenn ich darüber nachdenke, haha. 37 Jahre davon als Profi Musiker Live und im Studio. Ich hatte Hunderte von Gitarren aller Stilrichtungen und da ich früh wusste, dass ich Studiomusiker werden wollte, musste ich mir auch verschiedene Gitarren Modelle besorgen, um alle benötigten Sounds abzudecken. Ein Freund von mir kannte Floyd Rose, bevor er berühmt wurde, und er kaufte einige der ersten Systeme, die er in seiner eigenen Garage herstellte. Ich konnte eines davon 1980 kaufen und ich habe immer nach Möglichkeiten gesucht die Gitarren zu verbessern. Während meiner Karriere wurde ich von vielen großartigen Gitarrenmarken unterstützt und liebte sie alle für das, was sie tun.

Doch vor 10 Jahren wurde mein ultimativer Traum wahr. Die deutsche Marke VGS bat mich, mein eigenes Signature-Modell zu entwerfen, und zusammen mit ihrem Chefdesigner Thomas Neuhierl entwickelte ich ein Modell, das sofort zu einem großen Erfolg wurde. Das erste Modell war schwarz mit einer geflammten Decke, EMG-Tonabnehmern, Schaller Floyd Rose Vibrato-System und M6-Tunern. Es erhielt Top-Kritiken in allen großen Gitarrenmagazinen und einige berühmte Spieler begannen sie zu benutzen. Viele Jahre zuvor hatten mir einige meiner liebsten Freunde aus meinen Jahren in Los Angeles von 1987 einen sehr frühen Prototyp ihrer Evertune-Brücke gezeigt, ein System, das die Gitarre zu 100% in Stimmung hielt, egal was Sie damit gemacht haben. Aber der erste Prototyp sah aus, als hättest du einen riesigen Stein auf die Gitarre montiert, haha Sie sagten mir, dass eine normal aussehende Version später kommen würde. Ich brachte mein erstes Modell VGS für einige Arbeiten mit nach LA und sie waren von der Qualität und dem Aussehen absolut begeistert. Sie fragten mich, ob ich der erste Spieler der Welt sein wollte, der die neue und schöne Evertune-Brücke auf meinem Modell haben möchte.

Ich war natürlich überglücklich und auf dem Heimflug hatte ich einen dieser riesigen AHA-Momente mit einer Glühbirne über meinem Kopf, haha ​​… wir mussten dies auch mit dem schwedischen True Temperment-System kombinieren!!! Ihre gebogenen Bünde machten die Gitarre zu 100% perfekt intoniert und mit Evertune wurde dies die erste Gitarre der Welt, die nie verstimmte und eine perfekte Intonation hatte. Ich habe beide Unternehmen nach Deutschland gebracht und VGS war von der Idee so begeistert, dass das zweite Signaturmodell weltweit zu einer echten Revolution wurde. Leider basiert die Welt der E-Gitarren auf alten Traditionen, so dass die meisten anderen großen Hersteller Angst hatten, an Bord zu kommen, und puristische Spieler Angst hatten, etwas Neues auszuprobieren. Aber die Gitarre war immer wieder ausverkauft, sie wurde auf dem Cover vieler großer Gitarrenmagazine veröffentlicht.

Legenden wie Alan Holdsworth, Tommy Emmanuel, Dean Parks, Bill Champlin usw. liebten die Gitarre und das Verlangen danach diese Systeme zu verwenden, verbreitete sich. 10 Jahre später ist es immer noch meine Hauptgitarre und ich spiele sie jeden Tag auf Alben. Ich habe die Welt damit bereist, in schwierigen Situationen wie draußen in den österreichischen Alpen mit Jimi Jamison bei minus 17 Grad, in der heißen und feuchten Umgebung draußen in Südamerika usw. Die Gitarre verstimmt nie und funktioniert immer! Einmal habe ich neue Saiten aufgezogen, bin nach Japan geflogen, um 5 Shows mit meinem Legends Of Rock-Projekt mit Bobby Kimball und Fergie Frederiksen von TOTO, Steve Augeri von JOURNEY und Bill Champlin von CHICAGO zu spielen. Ich habe sie vor dem Fliegen einmal gestimmt und als ich eine Woche später zurückkam, um direkt ins Studio zu gehen, um an einer Mutt Lange-Produktion zu arbeiten, war sie immer noch in tune. Ich hatte die Gitarre noch nicht einmal nachgestimmt. Das schöne ist, dass jetzt, zehn Jahre später, endlich Gibson, Fender, Ibanez, Schecter, Solar, BC Rich, Mayones, Palermo und viele mehr ein oder beide Systeme verwenden und die Leute im Allgemeinen endlich verstanden haben, wie erstaunlich diese Erfindungen sind.

Official YouTube channel – https://www.youtube.com/c/TDenander/

Facebook – https://www.facebook.com/tommydenanderofficial/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here