In dieser Artikel Serie geht es um das Handwerkzeugs beliebter Gitarristen. Welches sind ihre Lieblingsgitarren und wie ist ihr Bezug dazu. Diesmal mit René Barrer.

Ein rockiges Hallihallo an alle Freunde der harten Klänge, ich freue mich sehr bei diesem Guitar Special dabei zu sein. Mein Name ist René Barrer (Spitzname Barry) komme aus dem schönen Schweizer Ländle und spiele seit über 10 Jahre die Rhythmus Gitarre der Old School Heavy Metal Band Crashtime.

Aktuell haben wir nach der 2017 erschienen EP «Today`s World» unser erstes Full Album «Valley oft he Kings» am 14.08.2021 veröffentlicht. Dies mit div. guten bis sehr guten CD-Kritiken Europa-weit. Da ich mit dem NWOBHM der 80er Jahre aufgewachsen bin, hat diese Zeit auch mein Gitarren-spiel geprägt. Danach mehr und mehr auch die Deutsche Metal Scene, mit den Kult Bands wie Running Wild, Helloween, Grave Digger, Gamma Ray, Accept, Gravestone, Stormwitch, Blind Guardian und wie sie alle noch hiessen. Diese Leidenschaft für den Deutschen Heavy Metal ist bis heute auch geblieben.

Jetzt zum eigentlichen Thema, meine Gitarren. Ich besitze persönlich 6 Stück (einen Eigenbau, zwei Jackson, eine Charvel, eine Framus by Warwick und eine Dean) aber 2 davon sind bei mir immer im Einsatz, sei es im Studio bei den Proben und natürlich bei Liveauftritten. Meine Vorlieben haben sich mit der Zeit hin zur Flying V entwickelt, darum ist es auch nicht verwunderlich, dass meine 2 liebsten Gitarren Flying V`s sind. Bei meiner Nummer 1 handelt es sich um eine Dean V Stealth Black Satin aus Mahagoni Holz, Griffbret aus Ebenholz. Das Ganze noch bestückt mit 2 EMG Humbucker die «sägen wie Sau» 😉 für mich eine der geilsten Metal Gitarren überhaupt. Liegt supergut in der Hand, alle Komponenten sind perfekt aufeinander abgestimmt, mega cooles Design und nicht zu vergessen Preis Leistung ist der Hammer.

Meine Nummer 2 ist eine Framus D-Serie WH-Artist, kommt aus dem Hause Warwick, der Korpus ist aus Lindenholz und das Griffbrett aus Ebenholz gefertigt. Diese Version kommt mit einem Origi-nal Floyd Rose Vibrato System und den neuen aktiven Fishman Humbucker daher und hat auch einen satten Metal Sound, kann aber nicht ganz mit den aktiven EMG`s der Dean V Stealth mithal-ten. Nichtsdestotrotz ein gutes Metal Agregat um richtig fetten Sound zu kreieren. Liegt gut in der Hand, schön schmales Design und ist relativ leicht.

Damit sich meine 2 Gitarren Live so richtig austoben können, sind bei mir ein Line 6 Amp HD100 Watt powered by Bogner bestückt mit Boxen von Engl und Marshall im Einsatz.

Mehr Info über Crashtime:
Facebook : https://www.facebook.com/OldSchoolHeavyMetalBand
Website : https://www.crashtime.ch/
Spotify : https://open.spotify.com/artist/2EQRHusmCE46Q3S18W6VRL

https://www.rockland-music.de/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here