MONO INC. „Welcome To Hell“-Tour 2018

152

Bildnachweis: Pressefoto

MONO INC. „Welcome To Hell“-Tour 2018

12. Oktober – 26. Oktober 2018

(bereits stattgefunden!)

Am 12. Oktober nun startet die Hamburger Rockband im Rostocker M.A.U. Club zur „Welcome To Hell“-Tour, die sie bis zum 24. November 2018 durch 20 (!) weitere Städte führt.
Im Gepäck: Das neue Erfolgsalbum, altbekannten Hits sowie eine imposante Bühnenshow, bei der Sänger Martin Engler und Co. immer wieder in unterschiedliche Kostüme springen – inklusive der originalgetreuen Pest-Doktoren Outfits, die bei den Videodrehs zum neuen Albums zum Tragen kamen.

Tickets gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen – und zum Bestreis von € 31,00 auf der offiziellen MONO INC. Webseite: https://www.mono-inc.com/shop/tickets-mono-inc
Dort ist für alle Superfans auch die „Dauerkarte“ (€ 621,-) für die gesamte Tour erhältlich!

Und die MONO INC. Tickets verkaufen sich schnell: das Konzert in Hannover (16.11.) sowie das „Heimspiel“ in Hamburg zum Tourabschluss sind bereits ausverkauft!

MONO INC. „Welcome To Hell“-Tour 2018

12.10. Rostock – M.A.U. Club
13.10. Bremen – Schlachthof
18.10. Kiel – Pumpe
19.10. Magdeburg – Factory
20.10. Dresden – Alter Schlachthof
26.10. Oberhausen – Turbinenhalle
27.10. Köln – Gloria
30.10. Erfurt – Stadtgarten
31.10. Frankfurt – Batschkapp
01.11. Würzburg – Posthalle
02.11. Nürnberg – Hirsch
03.11. München – Backstage
04.11. Saarbrucken – Garage
08.11. Karlsruhe – Substage
09.11. Pratteln – Z7
10.11. Stuttgart – Im Wizemann
15.11. Osnabrück – Rosenhof
16.11. Hannover – Musikzentrum – AUSVERKAUFT
17.11. Leipzig – Haus Auensee
23.11. Berlin – Huxley
24.11. Hamburg – Markthalle – AUSVERKAUFT

Support: Hell Boulevard

Review der CD hier bei darkstars.de

Die Darkrocker Mono Inc bringen mit „Welcome to Hell“ bereits ihr zehntes Album auf den Markt. Auf der Scheibe verbinden sie Darkrock mit Pop und Folk Elementen. Der Song „Welcome to Hell“ erinnert mich sogar etwas an die keltische Phase eines Gary Moore`s (Wild Fontier Zeiten). „Long live Death“ besticht mit einer wunderschönen Melodie, die sich sofort einbrennt und nicht mehr aus dem Kopf geht. Auf der schönen Ballade „A Vagabond`s life“ gibt es zudem ein Duett mit „Subway to Sally“ Sänger Eric Fish. Wer auf alte Unheilig, ASP oder Bannkreis steht macht mit „Welcome to Hell“ garantiert nichts falsch und man wird die Scheibe garantiert in den Top Ten der Media Control Charts wiederfinden. 8 starke Punkte für Mono Inc.

Relevanz bei Darkstars.de

Deutsche Dark-Rock-Band aus Hamburg, die im Jahr 2000 gegründet wurde.


Anzeige

EMP - Fanartikel Shop für Rock & Entertainment