The Magpie Salute veröffentlichen „High Water II“ am 18.10.19

Bildnachweis: Pressefoto

he Magpie Salute kehren mit ihrem neuen Album „High Water II“ zurück, das am 18. Oktober über Provogue (Europa, Australien, Neuseeland) und Eagle Rock (Nordamerika) veröffentlicht wird.
Das Album erscheint in limitierter Auflage als 180g 2LP Brown Vinyl, 2LP 180g Black Vinyl, CD und digital
Als „High Water I“ im August 2018 veröffentlicht wurde, war es der Klang alter Freunde, die sich zu einer Mischung aus Rock’n’Roll, psychedelischem Blues, Americana und Singer/Songwriter Musik bis spät in die Nacht versammelten. Gegründet von Gitarrist Rich Robinson setzt The Magpie Salute eine Episode fort, die ihren Anfang mit Rich Robinson, Gitarrist Marc Ford und Bassist Sven Pipien bei den legendären The Black Crowes nahm. Mit Sänger John Hogg arbeitete Robinson bereits bei seinem Nebenprojekt ‚Hookah Brown‘ zusammen. Keyboarder Matt Slocum und Schlagzeuger Joe Magistro unterstützen ihn seit Jahren bei seinen Soloalben und auf Tour. Ihr erster offizieller Live-Auftritt war im Januar 2017 im Gramercy Theatre in New York City.
Das Album erreichte die Top 40 Billboard Charts und wurde vom Rolling Stone, Relix, Guitar World, Planet Rock, MOJO Magazine, The Independent, dem Daily Express und dem Classic Rock Magazine bei den Alben des Jahres ausgezeichnet. Es folgten Tourneen durch die USA und Europa, darunter Shows mit Gov’t Mule, The Avett Brothers und Blackberry Smoke. Die Band unternahm im Januar dieses Jahres auch ihre erste Reise nach Japan.
„High Water II“ knüpft dort an, wo das Studiodebüt der Band aufgehört hat. Ein Großteil des Albums wurde während dieser frühen Aufnahmen in den Dark Horse Studios in Nashville geschrieben, weshalb sich das Album wie eine perfekte Fortsetzung des Vorgängers anfühlt. erklärt Robinson: „Beide Alben sind Teil einer gemeinsamen Reise. Ich habe die Reihenfolge speziell für jede Platte gewählt. Ich wollte, dass wir uns mit„High Water l“ der Welt vorstellen. Mit „High Water ll“ wollte ich etwas tiefer gehen und Menschen an Orte führen, die sie vielleicht nicht erwartet haben.”
Nach dem Ende ihrer Europa-Tour 2018 hatte Robinson drei neue Songs geschrieben – „Gimme Something“, „Leave It All Behind“ und „Life Is A Landslide“ – und im Anschluss nutzte man die Gelegenheit in den englischen Rockfield Studios am neuen Album zu arbeiten. In diesem Farmhouse-Studio, das in einem Dorf in der Nähe von Monmouth in Wales liegt, wurden Klassiker wie Queen’s ‚A Night At The Opera‘, Oasis ‚Morning Glory ‚, Coldplays ‚Parachutes ‚ sowie Alben von Black Sabbath, Roy Harper, Rush, Iggy Pop, Paul Weller, Hawkwind, Donovan und The Cure produziert.
Das Thema des neuen Albums sind persönliche Erfahrungen: „Wir als Menschen werden immer mit universellen Themen ringen“, sagt Robinson. „Ich denke, es gibt zu jeder Zeit Licht und Dunkelheit um uns herum und beide sind notwendig, um den Kontrast zu erkennen, der uns hilft, die Gipfel und Täler des Lebens zu sehen. “
Magpie Salute bietet den Musikern unbegrenzte Möglichkeiten und die Fähigkeit, musikalisch in eine Vielzahl von Texturen und Emotionen einzutauchen. Alleine ihr Live-Repertoire unterstreicht diese Möglichkeiten beeindruckend. So kann man als 10- oder 6-köpfige Band oder einfach als Trio auftreten. Außerdem ist jede Show anders als die vorherige. Die Band hat die Möglichkeit aus dem Repertoire von The Magpie Salute, The Black Crowes, Rich Robinson Solo und Coverversionen zu schöpfen.
Etwas, das die Fans immer wiederkommen lässt. „Ich denke, es hält uns definitiv in Bewegung und als Band frisch. Die Fans, die zur Show kommen, erwarten, dass sie jeden Abend bei einer anderen Show verschiedene Songs hören werden“, sagt Robinson.
Vor der Ankündigung von „High Water II“ hat Robinson gemeinsam mit Gretsch eine neue G6136T-CSTRR-Rich-Robinson-Signature-Gitarre „Magpie“ entwickelt. „Seit meiner Kindheit habe ich Gretsch-Gitarren geliebt“, sagt Robinson. „Von Neil Young und Stephen Stills über Steve Marriott bis hin zu Malcom Young haben diese Gitarren immer meine Fantasie geweckt. Klanglich und optisch sind Gretsch-Gitarren in der Musiklandschaft seit jeher einzigartig. Meine eigene Signature-Gitarre zu haben, ist eine Ehre, und die Magpie ist die Kombination all meiner Lieblingselemente von Gretsch-Gitarren.“


Anzeige

Angebot
High Water II
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Mascot Label Group (Rough Trade) (Herausgeber)

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 12.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API