Sorcerer launchen Video zur neuen Single „Deliverance“ – mit Gastauftritt von Candlemass-Sänger Johan Langquist!

Bildnachweis: Christian Strieder

Am 29. Mai werden Sorcerer ihren dritten Longplayer Lamenting of the Innocent via Metal Blade Records veröffentlichen. Einen Vogeschmack auf das Album bietet euch das Video zur neuen Single „Deliverance“ (Regie: Daniel Wahlström – Heavy Groove Media), welches ihr euch hier ansehen könnt: http://youtu.be/a3QfoRH3XUw– es enthält einen Gastauftritt von Candlemass-Sänger Johan Langqvist!

Die Videos zu den ersten beiden Singles „The Hammer Of Witches“ und „Dance With The Devil“ finden sich hier: metalblade.com/sorcerer – dort kann das Album ebenfalls in diesen Formaten vorbestellt werden:

– digipak-CD
– deluxe box set (box, digipak-CD, DVD, coasters, pin, pendant – EU exclusive – limited to 3000 copies)
– 180g black vinyl (EU exclusive)
– ochre brown marbled vinyl (EU exclusive – limited to 500 copies)
– translucent red vinyl (EU exclusive – limited to 300 copies)
– clear mustard yellow marbled vinyl (EU exclusive – limited to 200 copies)
– maroon marbled vinyl (EU exclusive – limited to 200 copies)
– clear warm gray marbled vinyl (limited to 100 copies)
– gold blackdust vinyl (EU exclusive – limited to 100 copies)
* exclusive bundles with shirts and merch items, plus digital options are also available!

Sorcerer werden seit jeher als „Epic Doom“-Band bezeichnet – ein Begriff, der zwar passt, ihre Musik aber nicht auf den Punkt bringt, und das hat man noch nie so deutlich gehört wie auf ihrem dritten Album Lamenting of the Innocent. Die Besetzung des schwedischen Quintetts änderte sich nach The Crowning of The Fire King. Zu den langjährigen Gitarristen Kristian Niemann und Peter Hallgren sowie Sänger Anders Engberg stießen Bassist Justin Biggs und ihr früherer Schlagzeuger Richard Evensand, die Sorcerer neuen Schwung und Pep verliehen haben. Wie schon zuvor ließ die Band zu, dass ihre Einflüsse durchschimmerten, und lockerte ihren epischen Doom mit Elementen aus Prog und Post Metal, klassischem Stahl und Hardrock auf. Der Song „Deliverance“ bringt auch die einzigen Gäste auf dem Album zu Gehör, Johan Langquist von Candlemass und den renommierten schwedischen Cellisten Svante Henryson. „Sie haben der Nummer eine weitere Dimension verliehen, weshalb wir es uns nicht mehr ohne ihre Beiträge vorstellen können. So sollte es immer sein, wenn man Gastmusiker hinzuzieht; sie steuern etwas bei, das man nicht selbst auf die Reihe kriegen würde.“

Die Band, die sich selbst als perfektionistisch bezeichnet, produzierte das Album in Eigenregie und strebte nichts weniger an als das Bestmögliche in allen Aspekten. Als einzige Gehilfen bei der Realisierung von Lamenting of the Innocent traten Ronnie Björnström, der die Songs mischte und masterte, sowie Conny Welén als zusätzlicher Songwriter ins Bild.

Sorcerer: „Wir lassen unsere Jugendzeit mit dieser Musik aufleben, Bands wie Rainbow, Black Sabbath, Iron Maiden und dergleichen. Sie alle haben uns inspiriert, und wir verleihen unseren Songs gerne etwas ähnlich Dramatisches. Für uns ist ausschlaggebend, dass ein Lied den Hörer mitreißt, vielleicht in eine andere Welt oder an einen Fantasieort, und den alten Hasen gelang das mit Bravour. Zeitgenössische Acts beflügeln uns aber genauso mit ihren Arrangements und Orchesterpassagen. Die Muse kann dich von überall her küssen, aber wir sind uns sicher, den charakteristischen Sorcerer-Sound getroffen zu haben. Es wirkt sehr vertraut.“

Lamenting Of The Innocent Tracklisting
1. Persecution (intro)
2. The Hammer of Witches
3. Lamenting of the Innocent
4. Institoris
5. Where Spirits Die
6. Deliverance
7. Age of the Damned
8. Condemned
9. Dance with the Devil
10. Path To Perdition
11. Hellfire (Bonus Track – only available on Digipak CD)

Sorcerer line-up:
Anders Engberg – vocals
Kristian Niemann – guitars
Peter Hallgren – guitars
Justin Biggs – bass
Richard Evensand – drums

Sorcerer online:
https://www.facebook.com/sorcererdoom
http://www.sorcererdoom.com
https://www.instagram.com/sorcererdoom
https://www.youtube.com/sorcerertv
https://open.spotify.com
Official store: shop.sorcererdoom.com


Anzeige

Bestseller Nr. 1
Spiral Mens - Jax Wrap - allover Licensed T-Shirt Black
  • Holen Sie sich den vollen Jax Teller Look in einem einzigen Kleidungsstück. Mock-Layered Top basiert auf dem Outfit von Charlie Hunnam in der beliebten TV-Serie Sons of Anarchy.
  • Komplett lizenziertes T-Shirt in Schwarz aus 100 % hochwertiger Baumwolle, Interlock unter Verwendung von hautfreundlichen, AZO-freien Reaktivfarbstoffen.
  • Die Traditionsmarke Spiral ist auf Heavy Metal- und Gothic-Mode für Männer und Frauen spezialisiert.
  • Die Illustrationen von Spiral umfassen eine Reihe von Themen wie Tribal-Designs, Gothic, Horror, Fantasy und Fetisch sowie kommerzielleres Vintage, Fashion, Used-Look und haltbarer Siebdruck.
  • Einzigartiges T-Shirt aus dem breiten Angebot alternativer Mode von Spiral.
AngebotBestseller Nr. 2
Cronell Story Unisex Langarm Herbst Sweatshirt 3D Digital SCA Drucken Hoodie Heavy Metal Motorrad Team Uniform (1,2XL)
  • Bitte beziehen Sie sich auf unsere Größentabelle im Bild.
  • Bitte erlauben Sie Farbunterschiede aufgrund der Handfotografie. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
  • Das Material ist weich und glatt, wir von der Hand zu waschen vorgeschlagen.
  • Weicher Stoff, der die Haut nicht reizt.
  • Aufgrund des Jet-Lag werden wir Ihre Fragen nacheinander beantworten, entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.
AngebotBestseller Nr. 3

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 1.06.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API