Ray Wilson Werkschau ‚Upon My Life‘ erschienen!

Bildnachweis: Pressefoto

Vor 20 Jahren war RAY WILSON Co-Songwriter und Sänger des letzten Genesis-Studioalbums „Calling All Stations“.
Das Werk erreichte Platz 2 in den deutschen und britischen Charts und wurde von einer 46-tägigen europäischen Tour begleitet, darunter auch zwei Shows als Headliner bei „Rock im Park“ und „Rock am Ring“.
Bereits vor Genesis war der Schotte mit Stiltskin erfolgreich.
Die Single ´Inside´ war eine Nummer 1 in UK und den MTV European Charts.
Auch seine andere Prä-Genesis-Band Cut feierte Erfolge, u.a. auf ausverkauften Stadiontouren mit Legenden wie den Scorpions und Westernhagen.
2002 startete Ray seine Solokarriere mit zwölf sold-out acoustic Gigs auf dem Edinburgh International Festival.
Ray hat eine Menge erlebt und eine Menge richtig gute Songs angesammelt.
„Upon My Life“ ist eine beeindruckende Werkschau, die die 20 Jahre seit Genesis zusammenfasst. On top kommen zwei brandneue Tracks – ´Come The End Of The World´ und ´I Wait And Pray´ – die sich beide mit den aktuellen politisch verwirrten bzw. verwirrenden Zeiten und einer sich immer mehr polarisierenden Welt auseinandersetzen.
Als Veröffentlichungsdatum hat Ray absichtlich den Tag des Brexit, den 01. November 2019, gewählt.
Für Ray ist dieses Doppel-Album eine spirituelle Reise durch Songs, die als Botschaft Frieden, Liebe, Hoffnung und den Glauben an sich selbst transportieren.
Jedes Stück vermittelt eine spirituelle Botschaft und repräsentiert einen Moment im Leben des Künstlers. Musik ist für Ray einerseits Eskapismus, andererseits die Möglichkeit, seine Botschaft der Hoffnung zu verbreiten, die sich auch noch in den melancholischsten Songs wiederfindet.


Anzeige

Upon My Life (2cd Digpak)
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Jaggy d Ug (Soulfood) (Herausgeber)

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 20.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API