20 Jahre Helmut Newton SUMO, Ausstellung in Berlin

Bildnachweis: pressefoto

Der Helmut Newton. SUMO, feiert 20. Geburtstag – und wird im Juni mit einer aktualisierten Neuausgabe für nur 100 Euro und einer Ausstellung der Helmut Newton Stiftung Berlin gewürdigt.
Der SUMO erschien in einer limitierten Auflage von 10.000 signierten und nummerierten Exemplaren, die bald nach der Veröffentlichung ausverkauft waren und schnell ihren Wert vervielfachten. Als Sensation auf dem Buchmarkt in aller Welt ist die Publikation heute in zahlreichen bedeutenden Sammlungen zu finden, darunter dem Museum of Modern Art in New York.
Das legendäre SUMO-Exemplar Nummer eins, handsigniert von über 100 der in dem Buch abgebildeten berühmten Persönlichkeiten, brach den Rekord für das teuerste Buch des 20. Jahrhunderts: Bei einer Auktion in Berlin am 6. April 2000 kam es für damals 620 000 DM unter den Hammer.
SUMO setzte neue Standards für das Genre der Kunstmonografie und sicherte sich einen prominenten Platz in der Geschichte des Fotobuchs. Helmut Newton wäre sicher hoch erfreut darüber, dass SUMO – überarbeitet von June Newton –, zwei Jahrzehnte nach seiner Erstveröffentlichung, in einem Format herausgegeben wird, das eine demokratischere Verbreitung ermöglicht und seine Kunst einem großen Publikum zugänglich macht.

Pressefoto


Anzeige

Helmut Newton. SUMO. Revised by June Newton
  • 464 Seiten - 13.08.2018 (Veröffentlichungsdatum) - TASCHEN (Herausgeber)

Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt darkstars.de Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung darkstars.de.

Letzte Aktualisierung am 5.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API