Freitag, August 7, 2020

Pristine – Road back to Ruin

Album Nummer fünf der norwegischen Rockband „Pristine“ um die grandiose Sängerin Heidi Solheim hört auf den Namen „Road back to Ruin“ und es muss mit dem Teufel zugehen, wenn...

Astral Doors – Worship or Die

Auch auf ihrem bereits neunten Studioalbum zeigt die schwedische Heavy Metal Band ASTRAL DOORS keinerlei Abnutzung oder Ermüdungserscheinungen. Wieder einmal hat es die Truppe um den charismatischen Sänger Nils...

Erja Lyytinen – Another World

Aus Finnland kommt nicht nur großartiger Heavy Metal, auch in Sachen gepflegten Bluesrock hat das Land einiges zu bieten. Die Sängerin und Gitarristin Erja Lyytinen konnte schon mit ihrem...

The Quireboys – Amazing Disgrace

THE QUIREBOYS sind seit Ende der 80er eine feste Größe in Sachen Rock`n Roll getränkten ehrlichen Hardrock. Schon immer wussten sie mit ihrem Sound, der teilweise wie die härteren...

Devil`s Gun – Sing For The Chaos

Old school Heavy Metal im Zeichen der Udo Dirkschneider Phase von ACCEPT bieten uns die Schweden von DEVIL´S GUN. Die Platte "Sing For The Chaos" klingt wie aus längst...

Dark Blue Inc. – Linked to Life

“Dark Blue Inc.” nennt sich die neue musikalische Spielwiese des “Bonfire” Gitarristen Frank Pané und dessen Gattin und Sängerin Lydia Pané. Musikalisch geht das Album in die Progressive Rock/...

Tony Campanella – Taking it to the Street

Ein sattes Pfund Bluesrock kommt dieser Tage von dem mir bis dato unbekannten Tony Campanella. Sein auf Gull Coast Records erscheinendes Album „Taking it to the Street“ bietet alles...

Nine Shrines – Retribution Therapy

Modern Metal der Richtung „Papa Roach“ oder „P.O.D.“ ist das Ding der Band NINE SHRINES. Die Jungs aus dem Ami-Land haben nach einer EP im Jahre 2017 nun ihr...

John Fairhurst – The Divided Kingdom

Abseits aller gängigen Blues Rock Klischees agiert der Engländer John Fairhurst. Seine Interpretation des Heavy Blues ist rau und ungehobelt. Seine tiefe Stimme und seine teils auf Resonator...

Enterprise Earth – Luciferous

Fetten Extrem und Death Metal liefern die Amis von „Enterprise Earth“ auch auf Album Nummer 3 ab. "Luciferous", so der Titel punktet mit Mörder Sound. An den Mischpult Reglern...

Newsflash

Aktuelle Beiträge