Am 13.05.2018 wird die deutsche Hardrock Institution „Bonfire“ zu Gast im Piano/Dortmund sein. Bereits seit 1981 gibt es die Jungs (damals noch unter dem alten Bandnamen „Cacumen“) schon.

Bonfire Gitarrist Frank Pane & Darkstars.de Redakteur Chris Strieder

Nach der Umbenennung in „Bonfire“ ging es dann im Jahre 1986 mit ihrer Debüt Scheibe „Don`t touch the Light“ richtig los und das Nachfolge Album „Fireworks“ (1987) wurde zum Chartbreaker.
Bis zum heutigen Tag und unzähligen Alben und Touren später ist die Band (wenn auch in wechselnden Besetzungen) immer noch erfolgreich dabei. Im April wird das neue Album „Temple of Lies“ erscheinen und danach geht es direkt auf eine große Tour. Was uns Bonfire Gitarrist Frank Pane im Interview dazu verraten hat und wie die neue CD geworden ist könnt ihr in Kürze hier auf darkstars.de erfahren.

Auf jeden Fall sollten sich alle Freunde von hochwertigen Hardrock / Heavy Metal schon mal den Termin in den Kalender schreiben.

Ort: Musiktheater Piano
Lütgendortmunder Str.43
44388 Dortmund
Web: http://musiktheater-piano.de/

Datum: 13.05.2018

Studioalben
1981: Cacumen (unter Cacumen)
1983: Bad Widow (unter Cacumen)
1984: Down to Hell (unter Cacumen)
1986: Don’t Touch the Light
1987: Fireworks
1989: Point Blank
1991: Knock Out
1996: Feels Like Comin‘ Home
1996: Freudenfeuer (auf Deutsch)
1997: Rebel Soul
1999: Fuel to the Flames
2001: Strike X
2003: Free
2006: Double X
2008: The Räuber
2011: Branded
2015: Glörious
2017: Byte The Bullet
2018: Temple of lies

Bildnachweis: Titelfoto by Severin Schweiger

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here